Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

CD: Der Wunderapostel

Artikelnummer: 42-6014603-010-1

Musik zum gleichnamigen Roman von Hans Sterneder, eingespielt vom ehemaligen DEFA-Symphonie-Orchester

Gewicht: 0.095 kg

Der Wunderapostel

Musik zum gleichnamigen Roman von Hans Sterneder, eingespielt vom ehemaligen DEFA-Symphonie-Orchester

 

GLN 42-6014603-010-1,

Dauer 75 Minuten

 

Bestimmt wird die Musik durch die markanten Themen der beiden Hauptfiguren, des Violin-Virtuosen Beatus Klingohr und der geheimnisvollen Gestalt des Wunderapostels. Leitmotivisch durchziehen die beiden Themen das ganze Werk – das eine lyrisch, fast melancholisch, das andere kraftvoll und erhaben. Eine wunderbare Musik, die in ihrer ganz eigenen Art und Weise die Geschichte vom Walzbruder Beatus erzählt, der durch den Wunderapostel längst verloren geglaubte Werte wiederfindet: Lebensfreude, Glück und Gesundheit.



Titelliste:

01. Vorspann
02. Die Reise nach Strassburg
03. Die Suche
04. Der Tierschänder
05. Bettelszene
06. Winter
07. Das Gebet
08. Rettung
09. Am Berg
10. Das Lichtkreuz
11. Aufbruch
12. Der Wunderapostel
13. Wiedersehen mit Heinrich
14. Heilung des Lahmen
15. Die Belehrung
16. Der Stein der Weisen
17. Beatus’ Lebensgeschichte
18. Das Unglück
19. Wiedersehen mit Uta
20. Naturbelehrung
21. Fürst von Wallburg
22. Heilung des Beatus
23. Das Erkennen
24. Beatus bei den Eltern und die Entscheidung
25. Offenbarung und Abschied
26. Nachspann

 



Hinweis:
Für User mit dem IE dürfte es kein Problem sein, die Hörproben direkt über den Media-Player anzuhören. Für Firefox muss das Windows Media Player Plug-in installiert und aktiviert sein. Der Download mittels rechter Maustaste und das Abspielen mit dem Player Ihrer Wahl funktioniert immer!

 

 

Autor
Burkhard Pesch